Orthopädie-Kurse

Allgemeine Informationen

Welchen Rehasport bieten wir an?

Wir bieten dir ein breit gefächertes Rehasportprogramm an. Solltest du eine ärztliche Verordnung vorliegen haben, kannst du an unserem Kursprogramm teilnehmen. Die Rehakurse finden regelmäßig wöchentlich statt und ermöglichen dir somit jederzeit den Einstieg. Die Abrechnung der Verordnung erfolgt direkt über die gesetzliche Krankenkasse! Bitte komme rechtzeitig zum Kursbeginn. Folgende Bereiche werden mit unseren Rehakursen abgedeckt:

  • Demenz
  • Diabetes
  • Herzsport (Bewegung unter ärztlicher Kontrolle)
  • Lungensport
  • Neurologie
  • Onko Motive (Sport in der Krebsnachsorge)
  • Orthopädie
  • Osteoporose
  • psych. Beeinträchtigung

Deine 5 Schritte zum Rehasport

1. Körperliche Beschwerden
Wenn körperliche Beschwerden vorhanden sind, kann Ihnen Ihr Arzt eine Verordnung über Rehasport ausstellen. Die Entscheidung, welche Behandlungsmaßnahme für Sie geeignet ist, obliegt dem behandelnden Arzt.

2. Arztbesuch
Wenn Ihr Arzt den Rehasport befürwortet, stellt er Ihnen die Verordnung 56 „Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport“ aus. Diese ist auch bei uns erhältlich.
Wichtig ist das Kreuz auf der Verordnung beim Rehabilitationssport und nicht beim Funktionstraining.

3. Verordnung über Rehasport
Diese Verordnung 56 muss vor der Teilnahme am Rehasport von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden! Sie müssen ebenso auf der Rückseite der Verordnung unterschreiben.

4. Terminvereinbarung
Sobald die genehmigte Verordnung durch Ihre Krankenkasse vorliegt, melden Sie sich bitte unter Tel. 0 23 51 - 97 444 80 oder am Empfang des Schneckenhauses. Hier erfahren Sie dann die Termine, an denen die Rehasportkurse angeboten
werden.

5. Teilnahme am Rehasport
Teilnehmen kann jeder, der eine genehmigte Verordnung vom Arzt und der Krankenkasse hat.

Was erwartet dich in der Rehasport-Gruppe?

In den Rehasport-Gruppen finden Sie Menschen, die ähnlich wie Sie von einer Einschränkung betroffen sind. Neben dem gemeinsamen Sporttreiben ist auch der Austausch mit anderen ein wichtiges Element des Rehasports. Dabei steht immer
der ganze Mensch im Mittelpunkt. Ziel ist es, eine gleichmäßige Kräftigung aller Muskelgruppen herbeizuführen.

  • max. 15 Teilnehmer pro Gruppe
  • Die Dauer einer Übungseinheit beträgt 60 Minuten
  • Gruppengymnastik mit verschiedensten Kleingeräten
  • vielfältige Entspannungsübungen

Was musst du zum Rehasport mitbringen?

  • Handtuch
  • Getränk in einer Kunststoffflasche
  • Bequeme Kleidung
  • Hallenschuhe mit einer hellen und sauberen Sohle

Demenz

Weitere Informationen erteilt die Geschäfsstelle

Tag von bis Ort
Mittwoch 14:15 15:15 Schneckenhaus

Musizieren im Schneckenhaus, ein Bericht über die Rehasportgruppe Demenz, Lüdenscheider Nachrichten (28.01.2017)

Artikel als PDF
Artikel auf come-on.de 

Diabetes

Tag von bis Ort
Mittwoch 14:00 15:00 Schneckenhaus

Herzsport

Tag von bis Ort
Mittwoch 15:00 16:00 Schneckenhaus
Mittwoch 16:45 17:45 Schneckenhaus

Lungensport

Tag von bis Ort
Montag 10:00 11:00 Schneckenhaus
Montag 13:30 14:30 Schneckenhaus
Montag 14:45 15:45 Schneckenhaus

Neurologie

Tag von bis Ort
Mittwoch 11:00 12:00 Schneckenhaus

Orthopädie

Tag von bis Ort
Montag 15:00 16:00 Schneckenhaus
Dienstag 16:15 17:15 Schneckenhaus
Dienstag 19:00 20:00 Schneckenhaus
Dienstag 20:15 21:15 Schneckenhaus
Mittwoch 08:15 09:15 Schneckenhaus
Mittwoch 09:30 10:30 Schneckenhaus
Mittwoch 17:00 18:00 Schneckenhaus
Donnerstag 08:00 09:00 Schneckenhaus
Donnerstag 09:15 10:15 Schneckenhaus
Donnerstag 14:30 15:30 Schneckenhaus
Donnerstag 16:30 17:30 Schneckenhaus
Donnerstag 20:15 21:15 Schneckenhaus
Freitag 10:00 11:00 Schneckenhaus
Freitag 11:15 12:15 Schneckenhaus

Osteoporose

Tag von bis Ort
Montag 10:15 11:15 Schneckenhaus

psych. Beeinträchtigung

Tag von bis Ort
Mittwoch 09:00 10:00 Schneckenhaus

Sport in der Krebsnachsorge

Tag von bis Ort
Dienstag 15:00 16:00 Schneckenhaus

Trainer

Nachfolgend finden Sie unsere Trainerinnen im Rehasport

Anke Buczko

Meine Ausbildung:

  • Übungsleiterin - Psychatrie
  • Übungsleiterin - Neurologie
  • Übungsleiterin - Entspannungstechnik
  • Übungsleiterin - innere Medizin
  • Übungsleiterin Behindertensport

Karina_neu

Karina Burkowski

Meine Ausbildung:

  • Übungsleiterin - Orthopädie
  • Übungsleiterin - Sport in der Krebsnachsorge

ÜL_Felix-Thimm_Christiane

Christiane Felix-Thimm

Meine Ausbildung:

  • Übungsleiterin - Orthopädie
  • Übungsleiterin - Diabetes
  • Übungsleiterin - Lungensport
  • Übungsleiterin - Herzsport

ÜL_Kerwin_Bianka

Bianka Kerwin

Meine Ausbildung:

  • Übungsleiterin - Orthopädie
  • Übunsgleiterin - Neurologie
  • Übungsleiterin - Traumatologie

Grit Pretzel

Meine Ausbildung:

  • Übungsleiterin Rehasport

ÜL_Rump_Beate

Beate Rump

Meine Ausbildung:

  • Übungsleiterin - Orthopädie
  • Übungsleiterin - Neurologie

Patienten-Bibliothek

In regelmäßigen Abständen stellen wir hier die Ausgaben der Zeitschrift Patienten-Bibliothek / COPD in Deutschland ab.

Ausgabe Frühjahr 2017 (mit einem Klick öffnet sich die Datei)